Fahrzeug anbieten

Wiesmann mieten

  • Stadt auswählen

Wiesmann MF3 mieten
Mömbris (DE - 63776)

Wiesmann MF3

343
PS
4.0
0⇒100
255
km/h
3246
ccm³
Nächste Städte:

Frankfurt am Main
34km

Stuttgart
143km

selbst fahren ab
499€    zum Fahrzeug »











schon ab
79,90€    »


Wiesmann - mieten und selbst fahren

Die Firma Wiesmann GmbH wurde im Jahr 1988 von den Brüdern Friedhelm und Martin Wiesmann in Dülmen gegründet. Sie hatten bereits Einblick in die Branche, da ihre Eltern ein Autohaus besaßen, welches der dritte Bruder Bernd Wiesmann weiterführt.

Geschichte des Wiesman Sportwagen

Am Anfang ihrer Firmengeschichte stellten die beiden Gebrüder Wiesmann Hardtops für Cabrios her. Ihre Leidenschaft galt allerdings den Roadstern. Als Roadster bezeichnete man ursprünglich offene Sportwagen mit nur zwei Sitzen ohne Dach oder mit klappbarem Verdeck. Bei einem Roadster kommt es in der Regel eher auf Fahrspaß als auf Bequemlichkeit an. Das Markenzeichen der Wiesmann Autos ist der Gecko und spricht schon Bände, denn er ist das Logo, weil Fahrzeuge der Firma Wiesmann „auf der Straße kleben wie Geckos an der Wand“.

Friedhelm und Martin Wiesmann hatten die Idee einen klassischen Roadster in deutscher Qualitätsarbeit herzustellen. Im Jahr 1993 gab es das erste Auto mit einem Gecko. Alle Wiesmann-Fahrzeuge haben MF in ihrer Typbezeichnung. Diese Buchstaben stehen für die Anfangsbuchstaben der Firmengründer.

Im Jahr 2003 erschien der erste geschlossene Wiesmann. Die geschlossenen Modelle erkennt man an dem GT in der Typenbezeichnung.

Wiesmann Modellübersicht

Alle Modelle der Wiesmann GmbH sind sportlich. Alle Modelle benötigen knappe fünf Sekunden, um auf 100 km/h zu beschleunigen. Diese Kraft beziehen die Wiesmann-Fahrzeuge seit je her aus BMW-Motoren. Ansonsten wird das ganze Auto in Handarbeit hergestellt. Die Wiesmann-Fahrzeuge verfügen über wunderschön geschwungene Linien, egal ob man sich einen Roadster oder einen GT ansieht. Ein Wiesmann ist ein echtes Stück deutscher Wertarbeit. Die Manufaktur befindet sich immer noch in der Heimat ihrer Besitzer in Dülmen. Alles, außer dem Motor, wird in Dülmen hergestellt. So finden sich die verschiedensten Berufszweige, wie eine Sattlerei oder eine Schlosserei unter einem Dach. In einem Wiesmann stecken ungefähr 350 Stunden echte Handarbeit. Jeder Wiesmann ist ein Unikat und es kann ganz individuell auf Kundenwünsche eingegangen werden.

Wiesmann Roadster / GT mieten

Ein Wiesmann macht süchtig. Gut, das man sich nicht nur auf das Auto konzentrieren muss. Es gibt Modellautos und sehr viel Zubehör mit dem Gecko als Markenzeichen versehen und natürlich im Qualitätsstandard, denn man von Wiesmann erwartet. Egal ob eine Jacke oder die passende Tennisausrüstung, Wiesmann bietet einfach alles, was das Herz begehrt.